spielend einfach

Spielen in und um Breisach herum

Category: Familienspiele (page 1 of 3)

Alle Spiele die Eltern mit ihren Kindern spielen können

Newsletter 02.2020

Liebe spielend einfach Freunde,

da ich schon seit Beginn der Corona-Krise relativ still um spielend einfach geworden ist, wurde es dringend mal wieder Zeit für ein Update:

In den letzten Wochen und Monaten wurde ich immer wieder gefragt, wie es denn jetzt ohne Laden weitergehen soll. Ehrlich gesagt, wusste ich das selbst einige Zeit lang nicht, da ich durchaus meine Zukunft in einem Ladengeschäft sah mit Fokus auf die persönliche Beratung, die auch von vielen meiner Kunden sehr geschätzt wurde.

Jedoch bin ich seit Beginn der Corona-Krise froh, dass ich schon Ende letzten Jahres den Schlussstrich gezogen habe und so nicht noch finanzielle Zusatzbelastungen – wie viele andere kleine Einzelhändler – stemmen muss (neben den familiären Belastungen dieser nicht ganz so einfachen Zeit).

Zur aktuellen Lage:

Durch die Kontaktverbote sind jedoch auch fast alle anderen Spiele-Aktivitäten von spielend einfach zum Stillstand gekommen: keine geführten Spieleabende mehr, keine Kooperationen mit Schulen (die gerade dieses Jahr ganz gut angelaufen sind) und auch keine Spieletreffs mehr in Gündlingen und Breisach.

Jedoch gehe ich fest davon aus, dass das alles ab September wieder etwas normaler wird und plane daher derzeit auch damit, dass ich ab dann zumindest wieder die geführten Spieleabende anbieten werde.

Auch der Spieletreff in Gündlingen soll unter gewissen Auflagen möglichst bald wieder starten. Aktuell bin ich am Ortsvorstand von Gündlingen dran und hoffe es geht ab spätestens Juli unter Auflagen wieder damit weiter (danke an dieser Stelle an Daniel, der da unterstützt).

Für den Spieletreff in Breisach habe ich noch keinen Terminplan. Hier will ich zunächst abwarten, was die kommenden Wochen bringen und dann ab August mit der ev. Kirche in Kontakt treten. Vll. klappt ja ein erster Spielenachmittag Ende September. Hierzu gibt es dann aber zu gegebener Zeit nochmal ein Update.

Die Zukunft von spielend einfach:

Das alles hilft aber leider nicht beim Verkauf von Spielen, so dass ich mich nach langem Abwägen dazu entschlossen habe, jetzt doch einen Online-Shop aufzusetzen, um all die Spiele an den Mann/die Frau zu bringen, die ich derzeit noch auf Lager habe.

Die Umsetzung erfolgt in den kommenden Monaten. Der Online-Shop soll dann ebenfalls spätestens Ende August mit den ersten Spielen live gehen. Ab dann kann man ganz normal online bestellen und evtl. Versandkosten bezahlen oder nach wie vor die Spiele ohne Versandkosten direkt bei mir abholen.

Sobald der Shop online ist gibt es einen Extra-Newsletter … also seid gespannt!

Spiel des Jahres 2020:

Gerade heute wurde das Kinderspiel des Jahres 2020 bekanntgegeben.

Meine beiden Favoriten (Zombie Kidz Evolution und Slide Quest) waren zwar nicht nominiert, standen aber zumindest auf der Empfehlungsliste. Beide Spiele habe ich auch auf Lager und können jederzeit bei mir bestellt werden.

Gewonnen hat Speedy Roll von Piatnik, ein Geschicklichkeitsspiel mit Tennisball im Igel-Design, das jedoch erst wieder ab August verfügbar ist. Vermutlich werde ich Speedy Roll jedoch nicht mit ins Sortiment aufnehmen, da der Preisverfall der Preisträger mir bereits in den letzten Jahren keinen einzigen Cent eingebracht hat.

Dafür werde ich das ebenfalls nominierte Foto Fish von Logis ab Ende Juni mit im Vertrieb haben.

Ebenfalls stehen jetzt schon die Nominierungen und Empfehlungen zum Spiel des Jahres fest. Meinen ausführlichen Kommentar hierzu findet Ihr auf meinem Blog (brettspieler.de).

Bei den Kennerspielen sieht es nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Der Kartograph (Pegasus) und Die Crew (Kosmos) aus. Beide Spiele sind bereits jetzt schon bei spielend einfach erhältlich und egal welches hier den begehrten Preis einheimst, beide sind sehr zu empfehlen!

Die Preisträger für das Spiel des Jahres werden übrigens erst am 20. Juli bekanntgegeben.

Neue Spiele bei spielend einfach:

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken gibt es aber wie immer ein paar neue ausgewählte Spiele:

Push von Ravensburger - Karten-Glücksspiel mit Ärgerfaktor. Jetzt bei spielend einfach kaufen!

Push von Ravensburger ist seit 2 Wochen nicht mehr von meinem Spieletisch wegzudenken.

Der neue Lieblings-Absacker vieler Spielefans ist ein wunderbares Ärger-Spielchen mit zugegeben hohem Glücksfaktor aber einfachen Regeln. Sozusagen das LAMA 2020!

Kommt bisher bei allen mit denen ich es gespielt habe extrem gut an. Leider sind aktuell alle Spiele, die ich hatte vergriffen, aber Nachschub ist unterwegs und sollte spätestens Ende des Monats wieder verfügbar sein.

Andor Junior - Ab ins Fantasy-Abenteuer mit den Jüngsten ab 5 Jahren. Jetzt bei spielend einfach kaufen!

Andor Junior von Kosmos entführt schon die Jüngsten (ab 5 Jahren) in fantastische Abenteuer.

Bei der kindgerechten Adaption des Fantasy-Hits wurde meiner Meinung nach alles richtig gemacht.

Ganz klar ein Favorit für das Kinderspiel des Jahres 2021 (!).

Space Explorers von Spielefaible - Mit Karten-Combos zum Mond. Jetzt bei spielend einfach kaufen!

Space Explorers von Kleinverlag Spielefaible ist ein Karten-Combo-Spiel vom Feinsten im Retro-Look der 60er Jahre.

Auf den ersten Blick eher unscheinbar entwickeln sich hier ganz schön kniffligen Partien im Wettlauf um die meisten Punkte.

Definitiv einen Blick wert für jeden dem Spiele wie z.B. Splendor oder Century gefallen.

Trails of Tucana von Pegasus - Wunderbares Flip 'n' Write für Familien. Jetzt bei spielend einfach kaufen.

Trails of Tucana (Pegasus) ist eines von vielen neuen Flip ‘n’ Write Spielen, das jedoch einiges anders macht und sich daher großer Beliebtheit erfreut.

Auf einem großen Dschungel-Plan versuchen alle Mitspieler möglichst schnell punkteträchtige Statuen und Dörfer miteinander zu verbinden.

Familienfreundlicher als Der Kartograph hat mich Trails of Tucana bereits letzten Herbst auf der Spielemesse sehr überzeugt und ist auf jeden Fall einen Blick wert für alle Fans von z.B. Dizzle, Welcome To… oder Ganz schön Clever.

Memorinth von Spielewiese - der Nachvolger von Memoarrr!. Jetzt bei spielend einfach kaufen!

Memorinth (Spielewiese) ist das neue Memo-Spiel vom Memoarrr!-Verlag.

Diesmal eine Kombination aus Memory und dem verrückten Labyrinth, werden hier Plättchen auf die Vorder- und Rückseite (gleich Tag und Nachtseite) gedreht, wodurch sich die Wege permanent verändern.

Hier den Überblick zu behalten und am schnellsten den Ausgang zu finden ist eine durchaus knifflige Herausforderung nicht nur für junge Gehirnakrobaten.

Combo Color von Asmodee - mit Stift und Farbe auf Punktejagd. Jetzt bei spielend einfach kaufen!

Bei Combo Color von Asmodee sind alle auf der Suche nach den besten Plätzen auf dem Spielplan. Jedoch nicht mit Spielsteinchen sondern mit Buntstiften werden hier die lukrativsten Plätze markiert.

Unzählige Spielpläne mit verschiednen Punktewertungen sorgen bei diesem schnellen und einfachen Familienspiel für Abwechslung.

Wieder im Sortiment:

  • Welcome To … (Blue Cocker)
  • Tiefseeabenteuer (Oink Games)
  • Azul und Azul: Sommerpavillon (Pegasus)
  • Lost Cities (Kosmos)

Die aktuelle Preisliste findet Ihr hier.

Vorbestellungen Punktesalat und Everdell:

Die Veröffentlichung von Punktesalat, von dem ich seit der letzten Spielemesse schwärme, wurde auf August verlegt. Nach wie vor gilt hier mein Vorbesteller-Angebot von 10,90 €, für alle die bis zum 31. Juli ein Exemplar bei mir bestellen.

Auch wurde die Veröffentlichung von Everdell um einige Monate nach hinten verschoben. Hier steht aktuell der September im Raum. Offiziell wird dieses wunderbare Arbeitereinsatz- und Sammelspiel bei mir 57,90 € kosten. Wer bis Ende August vorbestellt, erhält es zum Sonderpreis von 52,90 €!

Ich hoffe es waren wieder ein paar spannende Infos und interessante Spieleneuheiten für Euch dabei und freue mich Euch bald mal wieder zu sehen.

Verspielte Grüße und bis demnächst! Eure Diana

Combo Color – Knallbunte Punktejagd

Manchmal braucht man einfach mal so ein Spielchen für Zwischendurch. Eins, das man mit den Kleinen, den Größeren und sogar Oma & Opa spielen kann, weil die Regeln einfach und klar verständlich sind, das Spiel ohne großen Aufbau und mit kurzer Spieldauer daherkommt.

Genauso ein Spielchen ist Combo Color von Asmodee. Erfrischend anders und eben immer mal wieder für Zwischendurch bestens geeignet, geht es bei Combo Color darum auf 36 verschiedenen Spielplänen mit Hilfe bunter Malstifte punkteträchtige Felder zu erobern.

Jeder Spielplan sieht etwas anders aus und liefert in leichten Variationen Punkte für unterschiedliche Symbole. Mal zählt jedes Symbol einen Punkt, mal werden zwei Symbole miteindander multipliziert, ein anderes mal steigt die Punktezahl exponentiell mit jedem Symbol und dann gibt es noch Mehrheitswertungen.

Combo Color – Wo sind die besten Felder?

Wer an der Reihe ist, darf entweder ein Feld neben einem der 2 bis 3 Eingangspfeile anmalen oder neben einem bereits colorierten Feld. Dabei spielt es (eigentlich) keine Rolle, wer dieses Feld zuvor angemalt hat. Daraus ergeben sich kleine taktische Erwägungen, denn mit jedem Feld das man anmalt, eröffnet man den Mitspielern neue Optionen.

Sobald alle Felder angemalt sind ist eine Runde um (idR. nach 15 Minuten) und dann wird abgerechnet. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt, aber die Regel liefert auch einen kleine Turniertabelle für Spiele über mehrere Pläne hinweg.

Die Regel lässt keine Fragen offen und liefert außerdem für jeden Spielplan kleine Geschichten, die in der Mitte der Spielanleitung auf einem großen Poster dargestellt sind.

Zugegeben, auch bei uns wird in der aktuellen Zeit weniger gespielt als ich erhofft hatte, an manchen Tagen ist die Luft einfach raus und jeder geht sich auf den Geist. Aber so ein Combo Color kann man immer mal wieder Zwischenreinschieben, auch wenn Oma & Opa gerade nicht mitspielen dürfen … aber auch diese Zeiten kommen wieder.

Und wenn wir bis dahin auch nicht immer Lust auf die großen Spiele haben – Combo Color kommt regelmäßig auf den Tisch!

Ab jetzt könnt Ihr Combo Color auch bei spielend einfach erhalten. Nach wie vor liefere ich in Breisach und Umgebung Spiele aus. Aber auch Abholung direkt in Gündlingen ist weiterhin möglich.

Wer erst mal ein Schnupperspiel von Combo Color machen will, der findet auf der neu gestalteten PnP-Seite von Asmodee zwei der Spielpläne zum Runterladen. Dort findet Ihr übrigens auch andere spannende Schnupperspiele, die Auswahl wird regelmäßig erweitert. Ein echt tolles Angebot von Asmodee, das einige so sicherlich nicht erwartet hätten!

Spiele-Infos:

  • Alter: 8+
  • Spieleranzahl: 2 – 4
  • Spieldauer: 10 – 20 Min
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Verlag: Asmodee

Silver – Verblufftes Memory

Da ich meinen Laden nicht mehr habe und auch sonst derzeit keine direkte Beratung anbieten kann, stelle ich hier regelmößig kurz und knackig neue Spiele vor, die ich absolut empfehlen kann.

Anfangen will ich heute mit Silver von Ravensburger:

Silver ist sozusagen die Evolution bekannter Spiele wie Biberbande (Amigo) oder des eher unbekannten CABO (vom gleichen Autor), jedoch in einer etwas verschärfteren Variante:

Zu Beginn erhält jeder Spieler verdeckt 5 Karten, die er vor sich auf dem Tisch legt. 2 davon darf sich jeder geheim ansehen. Die restlichen Karten kommen als verdeckter Stapel auf den Tisch, die oberste Karte wird offen danebengelegt.

Silver beinhaltet Karten mit den Werten von 0 – 13. Die 1 bis 12 gibt es je 4x, die 0 und 13 jeweils nur 2x. Zusätzlich hat jede Karte eine Sonderfunktion, die zum Teil entweder zum Tragen kommt, wenn man die Karte spielt oder diese offen in der eigenen Auslage liegen hat oder bei der Auswertung.

Wer am Zug ist kann aus einer von 3 Möglichkeiten wählen:

  1. Die oberste Karte vom Stapel gegen eine oder mehrere identische Karten aus der eigenen Auslage tauschen. Davor darf die neue Karte natürlich angeschaut werden, da diese ebenfalls wieder verdeckt in die Auslage kommt.
  2. Die Funktion der soeben gezogenen Karte nutzen (falls die Karte es zulässt) und dann offen auf den Abwurfstapel legen.
  3. Die oberste Karte vom Abwurfstapel gegen eine oder mehrere identische Karten aus der Auslage tauschen. In diesem Fall wird die neue Karte offen in die Auslage gelegt.

Ziel dieser ganzen Kartentauscherei ist es zu einem unbestimmten Zeitpunkt die niedrigste Auslage zu haben. Sobald man nur noch max. 4 Karten vor sich liegen hat, darf man anstatt eine der oben genannten Möglichkeiten zu wählen auch Silver sagen. Daraufhin kommen alle Mitspieler noch genau 1x zum Zug.

Danach werden alle Karten aufgedeckt und die Summen der Karten verglichen. Nur wenn derjenige Spieler, der Silver gesagt hat auch wirklich die niedrigste Summe vor sich liegen hat, erhält dieser Null Punkte alle anderen soviele Minuspunkte wie Ihre Kartenauslage zeigt. Liegt dieser Spieler jedoch falsch, gibt es zusätzlich noch 10 Strafpunkte obendrauf.

Nach vier Runden ist Schluss und der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten hat gewonnen.

Auf einige weitere Details will ich hier in der Kürze der Zeit nicht eingehen, aber ich hoffe ich konnte einen Überblick über den Spielverlauf vermitteln. Ich selbst konnte mich nie wirklich für Biberbande erwärmen, aber Silver bzw. CABO haben es wirklich in meine aktuelle Absacker-TOP 10 geschafft und werden da vermutlich noch einige Zeit verweilen.

Bei Silver kommen einige klassische Memory-Elemente zum Tragen. Zunächst gilt es mal sich einen Überblick über die eigenen Karten zu verschaffen und gegebenenfalls auch mal durch einen Bluff hohe Karten an die Gegner abzutreten. Dann im richtigen Moment 2 oder gar besser 3 gleiche Karten gegen eine Karte auszutauschen um dann im nächsten Zug Silver anzusagen. Ein wenig Risiko gehört natürlich auch dazu. Wer Probleme mit glückslastigen Spielen hat, der sollte hiervon sicherlich die Finger lassen, auch wenn man trotz allen Kartenpechs immer auch das Beste aus den eigenen Karten holen kann … vorausgesetzt man weiß wie. Aber Silver ist ein Absacker – den sollte man nicht zu ernst nehmen.

Im Gegensatz zu CABO, dass z.T. ewig dauern konnte, ist Silver auf vier Runden fixiert und das ist auch gut so. Zudem kann man nicht mal eben mehrer unterschiedliche Karten versuchen gegen eine andere auszutauschen. Bei Silver gibt es hierfür Strafkarten … eine Regellücke, die es bei CABO noch gab.

Wer also nach einem kleinen Absacker sucht, mit dem sich die Familie zu Hause die Zeit bis zum nächsten Freigang versüßen kann, der ist mit Silver gut beraten.

Spieleinfos:

  • Alter: 10+
  • Spieleranzahl: 2 – 4
  • Spieldauer: 30 – 45 Min
  • Erscheinungsjahr: 2019

Newsletter 01/2020

Liebe Spielend einfach Freunde,

wie die meisten inzwischen mitbekommen haben musste ich das Ladengeschäft in der Breisacher Innenstadt aufgeben. Die Miete für die kleine Räumlichkeit war einfach unangemessen hoch und die Vermieterin war bis zuletzt nicht bereit mir den Zugang zum WC zu öffnen (d.h. ich hatte 7 Monate keinen Zugang zu Wasser und Co. – angesichts der aktuellen Situation undenkbar!).

Nachdem nun die Schließung schon einige Wochen zurückliegt, wird es aber Zeit für ein lang überfälliges Update:

1.) Gewerbe:

Auch wenn das Ladengeschäft nicht mehr besteht, vertreibe ich weiterhin Spiele im Raum Breisach. Dies erfolgt wie bereits in früheren Jahren hauptsächlich von meinem Wohnsitz aus, aber vermehrt auch über Spieleveranstaltungen und -vorträge.

Aus organisatorischen Gründen habe ich zudem spielend einfach als Gewerbe abgemeldet und bin mit dem Gewerbe meines Mannes fusioniert. Der Name spielend einfach bleibt als “Marke” bestehen, offiziell werde ich aber das Spielegeschäft nun unter mein-sonnenschirm.net betreiben –  zumindest vorerst.

Wer noch nach einem außergewöhnlichen Geschenk zum Geburtstag oder Ostern sucht, für den ist vielleicht ein geführter Spieleabend bzw. -nachmittag eine Idee. Für 2 ½ Stunden komme ich zu Euch nach Hause und stelle in gemütlicher Runde 10 – 12 Spiele vor, die Euren Geschmack treffen könnten. Und das Ganze für schlappe 30 EUR! Gerne könnt ihr dann im Anschluss auch Spiele bei mir bestellen! Bei Interesse könnt Ihr gerne eine eMail an mich senden, mir auch eine WhatsApp schicken oder einfach dieses Formular verwenden.

2.) Spielenachschub:

Nach wie vor habe ich unzählige Spiele im Sortiment und auf Lager. Es kommen auch immer wieder mal neue Titel rein, wenn auch etwas weniger als in den letzten 2 Jahren.

Neu im Sortiment::

– Die Crew (Kosmos): ist vermutlich jetzt schon DAS SPIEL des Jahres 2020. In aller Munde und das zu Recht stellt einen dieses kooperative Stichspiel vor immer neue scheinbar unlösbare Herausforderungen. Voraussicht ist hier Pflicht und rauchende Köpfe vorprogrammiert. Und trotzdem will man nicht aufhören und noch ein Level schaffen.

Silver (Ravensburger): der offizielle Nachfolger von CABO, welches sich in den letzten Monaten seit Stadt-Land-Spielt einen festen Platz in unseren Herzen erschlichen hat. Leider wird CABO über eine sehr kleine Spartenfirma vertrieben, aber Silver ist ein würdiger Nachfolger, wenn auch etwas anspruchsvoller. Memo meets Bluff und diesmal mit augenfreundlicher Grafik 😉

Sushi Go (Zoch): ein familienfreundliches Draft-Spiel für Zwischendurch, das tatsächlich schon ein paar Jährchen alt ist. Sushi sammeln und punkten, dabei aber den Pudding zum Nachtisch nicht vergessen 😉

Der Kartograph (Pegasus): eines der derzeit anspruchsvollsten Flip ‘n’ Write Spiele, bietet Der Kartograph ein ums andere Mal neue Aufgaben, die es möglichst elegant zu lösen gilt. Wer liest die Aufgaben richtig und fährt die meisten Punkte ein? In meinen Augen ein Kandidat für das Kennerspiel des Jahres.

Viceroy (Heidelberger) wird offiziell nicht mehr vertrieben. Aber ich habe das Spiel selbst schon ein paar Jahre und fand eigentlich immer, dass es ein wirklich guter Engine-Builder ist. Ein paar Exemplare habe ich mir noch gesichert. Wer es kennenlernen möchte, kann mich gerne ansprechen!

Azul: Der Sommerpavillon (Next Moves): Teil 3 der Azul-Reihe und erneut wieder eine sehr erfrischende Variante des bekannten Spielprinzips. Diesmal kann man getrost mehr Steine sammeln, da diese erst zu Rundenende platziert werden, aber wer den Startspielerstein zu spät nimmt, der kassiert diesmal kräftig. Am Ende gibt es zudem ordentlich Bonuspunkte, für denjenigen, der gezielt einzelne Faben gesammelt hat. Sieht erneut bombastisch aus und spielt sich wirklich anders.

Tuscany Essential Edition (Feuerland): Nach etlichen vergnüglichen Runden Viticulture dürstet es vermutlich nicht nur mich nach etwas mehr Abwechslung und da kommt die wiederaufgelegt Erweiterung doch wie gerufen. Ein absolutes MUST-HAVE für jeden Viticulture-Fan. Und wer Viticulture noch nicht kennt … auch das habe ich wieder im Sortiment!!

Wasserkraft (Feuerland): nigelnagelneu auf dem Markt und für Fans von komplexen Wirtschaftsspielen, bei denen nicht geklimpert sondern richtig gekleckert wird. Hier geht es mit Ellenbogen zur Sache und keiner schenkt dem anderen was. Wer baut seine Wasserkraftwerke an die lukrativsten Stellen und gräbt den Mitspielern den Nachschub ab? Das Spiel wird garantiert auf der Empfehlungsliste zum Expertenspiel dieses Jahres landen und mich würde auch ein Platz unter den Top 10 des Deutschen Spielepreises nicht verwundern.

Auch einige Spiele, die ich die letzten Wochen nicht mehr auf Lager hatte sind wieder erhältlich:

Viticulture (Feuerland): nicht nur für Wein-Fans ist Viticulture ganz klar eins meiner großen Spielehits der letzten Jahre. 2020 habe ich kein Brettspiel so oft gespielt wie Viticulture. Selbst Flügelschlag musste sich mit Platz 2 begnügen.

Dodelido (Drei Magier Spiele): Knoten im Hirn und in der Zunge – dazu muss ich glaube nichts mehr sagen 😉

Krasse Kacke (Pegasus): auch dieses knallharte und verletzungsträchtige Reaktionsspiel hat schon so manche Freunde gefunden.

Die verbotene Insel (Schmidt): Koop-Spiel für die ganze Familie. Wem Pandemie angesichts der aktuellen Lage zu “anrüchig” ist, sollte sich mal den kleinen Bruder anschauen.

Cubimag (HCM): Das magnetische Puzzle mit Suchtpotenzial ist ebenfalls wieder erhältlich.

Außerdem gibt es endlich wieder Sleeves!!

3.) Sonderangebot bis Ostern:

Da ich schon relativ früh davon überzeugt war, dass Flügelschlag ein echter Hit wird, habe ich mich mit einigen Exemplaren mehr eingedeckt. Leider hat mich der massive Preissturz zum Weihnachtsgeschäft kalt erwischt und ich hätte noch ein paar Exemplare auf Lager.

Wer Flügelschlag also noch nicht kennt, kann sich gerne ausführlich von mir einweisen lassen ;-). Bis Ostern biete ich das Spiel zudem zum Schnäppchenpreis von 42,90 € an (solange der Vorrat reicht).

4.) Vorbestellungen Neuerscheinungen:

Im Laufe des Frühjahres/Sommers werde noch einige weitere spannende Titel erscheinen, die ich definitiv mit ins Sortiment aufnehmen werde. Wer möchte, kann diese bereits jetzt bei mir vorstellen:

Punktesalat (Pegasus): DAS Absacker-Spiel der SPIEL 2019 erscheint leider erst im Mai auf Deutsch. Bei einem früheren Release wäre garantiert ein Platz auf dem Spiel des Jahres -Treppchen drin gewesen.

Azul – Das gläserne Mosaik (Next Moves): die erste Erweiterung für Azul bietet nicht nur vier neue Spielflächen und damit etwas Abwechslung für alle Azul-Fans, sondern auch eine durchsichtige Kunststoffauflagen, so dass keine Steine mehr verrutschen.

Memorinth (Edition Spielwise): das neue Memo-Spiel der Memoarrr!-Macher sieht wirklich vielversprechend aus. Diesmal muss man aus einem Labyrinth entfliehen und dabei werden ständig Plättchen gedreht und gewendet. Könnte eine Mischung aus das verrückte Labyrinth und Memoarrr! werden … auch ich lasse mich überraschen.

Mary Magica (Pegasus): vor einigen Jahren gab es beim Drei Magier Verlag das magnetische Memospiel Linus – Der kleine Magier. Pegasus bringt das Spiel nun unter neuem Titel raus … die Idee bleibt die gleiche. Und ich find’s super, dass das Spiel wieder erhältlich ist, diesmal mit einer weiblichen Hauptrolle 😉

– Everdell (Pegasus): zuckersüßes Engin-Builder Spiel mit grandioser Grafik und herausragendem Spielmaterial mit dem ich den Nachwuchs in die bezaubernde Welt des Worker-Placements einführen werde. Geeignet für Familien mit Kindern ab 9 Jahren!

Gerne könnt Ihr mich auch auf andere Neuerscheinungen ansprechen. Weiterhin bestelle ich auch Spiele auf Nachfrage. Allerdings muss hier im Extremfall mit einer Wartezeit von bis zu 4 Wochen gerechnet werden und es gibt auch einige Spiele/ Verlage die ich nicht mehr anbieten kann!

5.) Spiele-Events:

Neben dem Spieleverkauf lege ich in diesem Jahr auch verstärkt meinen Fokus auf Spieleveranstaltungen und geführte Spieleabende/-nachmittage. Bereits zum zweiten Mal fand im Februar der neue Spieletreff in Gündlingen statt … weitere Termine folgen (z.B. am 21.4. 19: 30 –- 23 Uhr), vorausgesetzt Corona lässt es zu.

Am kommenden Dienstag, 17.03. ist ein Familien-Spielenachmittag in Gündlingen geplant von 15:30 – 18 Uhr. Eingeladen sind Familien mit Kindern im Alter von 2 –-10 Jahren. Derzeit habe ich nicht vor, den Termin abzusagen, würde aber jeden mit Krankheitssymptomen bitten, nicht daran teilzunehmen. Sollte ich selbst krank sein, werde ich natürlich ebenfalls die Veranstaltungen ausfallen lassen.

Für Sonntag, den 29.03. ist der nächste Spielenachmittag in der Martin-Bucer-Gemeinde geplant. Auch diesen werde ich jetzt noch nicht absagen. Hier muss sich zeigen, wie sich die allgemeine Situation bis dorthin ändert.

Alle weiteren Termin und aktuellen Infos zu den Spieletreffs findet ihr wie immer auf der Breisach spielt-Seite oder auch hier auf spielendeinfach.de.

Ich freue mich wie immer über jede Bestellung und jede Buchung, aber auch über jeden, der einfach mal so zu einem der Spieletreffs kommt um dort nette Leute und vll. auch ein paar neue Spiele kennenlernen.

Warum Flügelschlag bei spielend einfach 44,90 € kostet

Liebe Kunden,

viele von Ihnen sehen gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit viele günstige Angebote für Spiele bei großen Händlern, Verkaufshäusern und im Internet. Viele wundern sich vielleicht, warum wir weiterhin ein Flügelschlag für 44,90 € verkaufen und nicht für 32,90 €, wie dies bei anderen Anbietern der Fall ist.

Der Feuerland-Verlag, der Flügelschlag publiziert, gibt auf seiner Website einen UVP von 49,90 € an. An diesem UVP orientieren sich die Großhandelspreise für kleinere Händler wie auch das spielend einfach. D.h. wir sind jetzt mit unserem Preis schon 5 € günstiger als der vom Verlag ursprünglich vorgegebene UVP.

Da unsere Umsätze deutlich geringer ausfallen als die großer Kaufhäuser, bekommen wir in der Regel sehr wenig Umsatzrabatt, den wir auf die Verkaufspreise umlegen und gegebenenfalls an unsere Kunden weitergeben könnten.

Zudem bekommen Sie bei uns ein breit gefächertes Angebot individuell ausgewählter guter bis herausragender Spiele. Wir verzichten bewusst auf den Verkauf von Ramsch, der in den Einkaufskosten eher gering ausfällt und dafür viel Marge abwirft, weil wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Spiele anbieten wollen.

Bei uns erhalten sie kostenfrei eine fachliche Beratung. Dies ist nur möglich, da wir lokal vor Ort erreichbar sind. So können wir Sie als Kunden direkt und individuell beraten. Einen Service, den sie in großen Kaufhäusern und online vergeblich suchen. Wir berechnen hierfür keine Gebühr, freuen uns aber über jeden Euro in unserem Trinkgeld-Kässchen.

Aber dies Verfügbarkeit vor Ort hat auch seinen Preis: die Mietkosten sind vergleichsweise hoch (für den Einzelhandel deutschlandweit übrigens) und oft decken die Einnahmen eines Monats gerade mal die Fixkosten. Viel übrig bleibt da nicht …  

Wenn Sie also das spielend einfach und andere lokale Einzelhändler unterstützen möchten, dann sollten Sie bereit sein, auch für ein Flügelschlag weiterhin 44,90 € zu zahlen … denn das ist das Spiel allemal wert. Und alle anderen auch!

Wir freuen uns über jeden Kunden, der jetzt zur umsatzstärksten Zeit im Jahr einen Weg ins unser Fachgeschäft findet. Hier werden Sie auf jeden Fall gut beraten und finden garantiert ein Spiel, das Sie zu Weihnachten verschenken könnnen.

Verspielte Grüße

Diana Martin

spielend einfach Newsletter 06/2019

Liebe spielend einfach Freunde,

die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit natürlich auch die Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken.

Wie wäre es denn mit einem neuen und spannenden Gesellschaftsspiel für die Kinder, Eltern, Familie & Freunde oder einfach nur sich selbst? Unser Angebot hat auch in den letzten Wochen wieder einigen Zuwachs bekommen.

Neu Spiele für Weihnachten bei spielend einfach

Auch im November gibt es wieder viele neue Spiele zu entdecken. Auf der SPIEL in ESSEN wurden 1.400 Spiele vorgestellt, einige davon gibt es schon JETZT bei spielend einfach. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei und das passende Weihnachtsgeschenkt ganz sicher auch!

  • Team 3DAS Partyspiel der Spielemesse SPIEL letzte Woche in Essen. Kein Partyspiel wurde von den Besuchern so gut bewertet wie Team 3 von Abacus. Ein lustiges und extrem kommunikatives Bauspiel für mindestens 3 Affen, die zusammen arbeite müssen. Dumm nur, das einer nichts hört, einer nichts sieht und der mit dem Bauplan nichts sagen darf. Superlustig und für mich jetzt schon ein heißer Kandidat für das Spiel des Jahres 2020!
  • Kuala von Pegasus führt die altbekannte Prinzip des Abenteuer-Comics in neue Dimensionen. Bis zu vier abenteuerlustige Rätselfans begeben sich auf die gemeinsame Suche nach verborgenen Schätzen. Jeder hat Spieler hat seinen eigenen Comic und eigene Fähigkeiten, die einen immer wieder vor spannende Probleme und Rätsel stellen. Auch dies ein potenzieller Kandidat für die Nominierungsliste!
  • Palm Island von Kosmos ist DAS Solo-Kartenspiel für die Hosentasche. Gerade mal 18 Karten ziehen einen immer wieder in den Bann und wollen optimiert werden. Ressourcen sammeln und Gebäude bauen bzw. aufwerten und damit den eigenen Highscore knacken. Wer bestimmte Punkte erreicht oder Gebäude aufwertet erhält Bonuskarten, die in zukünftigen Spielen genutzt werden können. Ich selbst besitze das Spiel in der englischen Version schon seit 1 ½ Jahren und freu mich riesig, dass es nun auch in Deutsch erhältlich ist.
  • Buntes Burano von Boardgame Circus ist ein wunderschönes aber nicht ganz simples Kartensammelspiel, bei dem alle Mitspieler versuchen die Fassade des bunten Burano zu gestalten und dabei möglichst viele Punkte zu kassieren. Ungewöhnlich bei diesem Spiel ist das Zugriffsrecht auf die zu sammelnden Karten sowie die zu beachtenden Bau-verordnungen. Und wer zuerst nach den richtigen Bonuskarten greift gewinnt das Spiel. Klein aber extrem fein und für jeden, der auf der Suche nach anspruchsvolleren Familienspielen im Kleinformat spielt.
  • Welcome To … von Blue Cocker Games ist eines von vielen Roll & Write Spielen, die seit letztem Jahr auf den Markt gekommen sind, mich aber derzeit (neben Dizzle) am meisten begeistern. Jeder Spieler versucht gekonnt Hausnummern in drei Straßenzeilen zu vergeben und dabei noch geschickt Boni abzugreifen. Ein kleines Wettrennen um Sonderpunkte bringt die nötige Portion Interaktion mit ins Spiel um aus Welcome To .. kein reines Solitärspiel zu machen. Für Fans von Optimierungsspielen ein wahrer Leckerbissen.
  • El Dorado – Die goldenen Tempel ist der Nachfolger zu Wettlauf nach El Dorado, das 2018 auf der Nominierungsliste zum Spiel des Jahres stand. Wieder muss man sein Deck optimieren um als erster ans Ziel zu gelangen, aber diesmal in den Tiefen der Tempelanlage von El Dorado. Neue Karten und Pläne sorgen für Abwechslung und so ist Die goldenen Tempel zwar ein eigenständiges Spiel, lässt sich aber auch mit Wettlauf nach El Dorado zu einem epischen Deckbau-Abenteuer kombinieren.
  • Carpe Diem von Alea hätte dieses Jahr auch Kennerspiel des Jahres werden können. … wäre da nicht Flügelschlag gewesen 😉. Ein ausgefallenes und elegantes Plättchen-Legespiel, bei dem es viele Optionen zu bedenken und zu optimieren gilt. Ein echter Leckerbissen für Strategie-Fans mit dennoch relativ einfachem Zugang und überschaubarem Regelwerk.

Neben diesen gibt es noch viele weitere neue und spannende Spiele bei spielend einfach zu entdecken. Wir führen derzeit an die 300 Spiele von 50 internationalen Verlagen.

Angebotsaktion für die Flügelschlag Europa-Erweiterung:

Am 22. November erscheint offiziell die Flügelschlag Europa-Erweiterung. Wer bis zum 20. November vorbestellt erhält diese zum einmalig günstigen Angebotspreis von 20,90 € (statt später 23,90 €).

Zudem biete ich das Bundle „Flügelschlag + Erweiterung“ für Vorbesteller ebenfalls zum günstigen Aktionspreis von 63,90 € (statt 68,80 €) an.

Sichert Euch so schnell wie möglich die absolut empfehlenswerte Erweiterung. Diese bietet nicht nur 80 neue Vogelkarten mit neuen Funktionen, sondern auch neue Bonusplättchen, Bonuskarten und lila Eier!

spielend einfach Öffnungszeiten in der Vorweihnachtszeit

Die Rheinstraße ist seit letzter Woche wieder frei befahrbar und auch das spielend einfach wieder ohne Probleme erreichbar. Um dem Ansturm zur Weihnachtszeit gerecht zu werden, weiten wir auch dieses Jahr wieder die Öffnungszeiten in der Vorweihnachtszeit aus.

Ab sofort gelten folgende Öffnungszeiten:

  • Di, Mi, Do: 10 – 12:30 Uhr
  • Freitag: 16 – 19 Uhr
  • Samstag: 14 – 18 Uhr

Ab dem 30. November haben wir dann Samstags von 11 – 17 Uhr geöffnet und am 14. Dezember gibt es eine Sonderaktion im Rahmen des Breisacher Adventskalenders!

Bitte bedenken Sie, dass gerade im Dezember am Samstag wieder viele neue Kunden kommen, die auch spielen wollen. Nutzt daherdie Chance noch im November neue Spiele in Ruhe kennenzulernen und kommen Sie an einem der Freitage oder Samstage zum Ausprobieren vorbei!!

Spielenachmittag in der ev. Kirchengemeinde:

Auch im November findet wieder unser regelmäßige Spieletreff in der Martin-Bucer-Gemeinde statt. Am 17.11. ist wieder jeder Spielinteressierte eingeladen von 15 – 18 Uhr mit einer lustigen und bunt gemischten Truppe aus Erwachsenen und Kindern moderne Würfel-, Karten- und Brettspiele zu spielen. Wir freuen uns über jeden Zuwachs und neue Mitspieler!

Weitere Infos zu diesem Angebot finden Sie auch unter www.spielendeinfach.de/breisach-spielt.

Die Zukunft des spielend einfach:

Leider gibt es auch eine schlechte Nachricht:

Das spielend einfach wird zum 28.12.2019 seine Tore schließen. Leider konnten ich mich mit meiner Vermieterin bis heute nicht auf die Nutzung der hinteren Räume und auch insbesondere die gewerbliche Nutzung des WCs zu einem angemessenen Mietpreis einigen.

Da ich nun schon seit 6 Monaten ohne Wasser und WC auskommen musste sehe ich in der Rheinstraße 21 leider keine Zukunft für mein Geschäft und war deshalb gezwungen, zum Ende des Jahres zu kündigen. Da ich aber plane in Zukunft auf andere Art und Weise das spielend einfach fortzusetzen, wird es keine “Ausverkaufs-Schnäppchen” geben sondern bis zuletzt alle Spiele zu regulären Preisen angeboten werden.

Ich biete seit Anfang an faire Preise und die fachliche Beratung im spielend einfach wird gerne und oft in Anspruch genommen. Wer Spiele zu Dump-Preisen ohne jegliche fachliche Beratung und die Möglichkeit, diese vor Erwerb auszuprobieren, kaufen möchte, sollte sich daher besser Online umschauen.

Derzeit gibt es noch keine Option für die Weiterführung eines rentablen Ladengeschäfts in der Breisacher Innenstadt. Im Januar wird das komplette Angebot des spielend einfach daher auch pausieren. Ab Februar biete ich dann wie bisher auch geführte Spieleabende, Vorträge und Kooperationen sowie den inzwischen gut eingeführten Spielenachmittag in der ev. Martin-Bucer-Gemeinde an.

Wenn jemand eine bezahlbare Möglichkeit kennt, das spielend einfach in Breisach weiterzuführen und damit Abwechslung in das doch relativ trostlose Stadtbild und seine einheitlichen Angebote zu bringen, dann ist er herzlich willkommen bei mir vorzusprechen.

Neue Spiele im Oktober `19

Zwar steht die große Spielemesse SPIEL in Essen noch an – in 1 1/2 Wochen ist es soweit – , dennoch konnte ich beim Pegasus-Händlertag schon die ein oder andere Neuheit aus diesem Spieleherbst aber auch noch ein paar ältere Titel mitnehmen:

Kuala (Pegasus) entführt Euch in ein spannendes Comic-Abenteuer, in dem ihr 4 Charaktere bei der Suche nach vielen Rätseln begleitet. Alle erleben gemeinsam eine Geschichte, aber jeder kann in seinem Comic andere Rätsel finden und gemeinsam lösen. Ungewöhnlich und super ansprechend umgesetzt kann man nur hoffen, dass es davon in Zukunft noch mehr geben wird.

Palm Island (Kosmos) ist ein Solo-Kartenspielchen für die Hosentasche, dass einen vor immer neue Herausforderungen stellt. Wer ein Spiel für Unterwegs, Bus und Bahn oder Spielplatz-Bank sucht, der sollte sich dieses geniale Mikro-Game auf keinen Fall entgehen lassen.

– Bei Team3 (Abacus) macht ihr Euch im wahrsten Sinne zu einem der drei berühmten Affen. Gemeinsam müsst ihr Konstrukte bauen, aber der Bauherr sieht nichts und der Bauplanbesitzer darf nicht sprechen und nur Handzeichen geben. Der Mittelsmann muss nun Gebärden in Sprache übersetzten. Ein superwitziges Partyspiel, dass ähnliche Spiele wie z.B. Make `n` Break ganz locker in die Tasche steckt.

– Es gibt Nachschub für alle El Dorado Fans: El Dorado – Die goldenen Tempel (Ravensburger) entführt Euch im Anschluss an das vorangegangene Dschungelabenteuer in die sagenumwobene Tempelanlage, an deren Ende ein Schatz auf Euch wartet. Als eigenständiges Spiel kann man dieses neue El Dorado aber auch mit dem alten kombinieren und daraus ein echtes abendfüllendes Abenteuer gestalten.

Harry Potter – Kampf um Hogwarts (Kosmos) ist wohl DAS kooperative Deckbau-Spiel schlechthin. Bekämpft gemeinsam die Schergen um Voldemort und erlebt alle 7 Abenteuer. Werdet stärker und baut Eure Zaubersprüche aus um Euch immer neuen Gegnern zu stellen. Ein absolutes MUSS für jeden Harry Potter Fans.

– Sehr zur Freude aller Dizzle- und Ganz schön Clever-Fans hat Schmidt zwei neue Herausforderungen herausgebracht: Dizzle Level 5 – 8 bietet neue und noch kniffligere Aufgaben und mit Ganz schön Clever Challenge I gibt es frischen Wind für die 5 Farben.

– Bei Subtext (Pegasus) gilt es Begriffe zu raten, aber die müssen gemalt werden. Zwei am Tisch haben denselben Begriff und müssen sich finden, aber am besten der Rest nicht. Ein lustiges Partyspiel für alle, die eine Pause von Codewords und Just One brauchen.

Heckmeck junior (Zoch) bietet für Kinder ab 4 Jahren einen ersten Einstieg in die Welt der Würfelspiele. Abgespeckt aber dennoch eine kleine Herausforderung kann der Spielenachwuchs altersgerecht an Heckmeck herangeführt werden, denn hier müssen Symbole zusammengezählt werden.

– Castle Rampage (Pegasus) ist ein witziges Funspiel für 2 Spieler, die versuchen mit seiner Armee die generische Burg zum Einsturz zu bringen. Ein Kartenspiel, dass man nicht zu ernst nehmen sollte und dank kurzer Spieldauer immer mal wieder auf den Tisch kommen kann.

spielend einfach – Unsere Preise

Wer etwas Zeit und Lust zum Spielen mitbringt, kann auch gerne an einem der drei Tische bei einer Tasse Kaffee, Sprudel oder Saftschorle eines oder mehrere der angebotenen Spiele unter fachkundiger Anleitung in Ruhe ausprobieren.

Bisher war das Angebot kostenfrei, aber da wir auch in Zukunft weiter in Breisach unser Geschäft halten wollen, werden wir ab sofort einen geringen Obolus für unseren Service verlangen:

Preise spielend einfach

Falls Sie Interesse an einer 10er- oder Monatskarte (Flatrate) haben, sprechen Sie uns gerne an!

Spiele von Feuerland-Spiele

Spiele von Feuerland bei spielend einfach

Ab dem 15. März führen wir bei spielend einfach in Breisach auch ausgewählte Spiele vom Strategiespiel-Verlag Feuerland Spiele.

Dieser kleine Verlag schaffte es immer wieder mit seinen hervorragenden Kenner- und Expertenspielen einen Volltreffer zu landen.

In unserem Sortiment finden Sie ab sofort folgende Titel:


Viticulture (Essential Edition): ein thematisch wunderbar umgesetztes Weinanbauspiel für Kenner, das aktuell zu den TOP20 Spielen weltweit zählt. Sollte man unbedingt mal ausprobieren!

Viticulture -Weinanbeispiel für Kenner

Fuji: ein kooperatives Würfelspiel vom erfolgreichen Jungautor Wolfgang Warsch. Entkommt dem Fuji und bringt Eure Entdecker rechtzeitig in Sicherheit!

Fuji bei spielend einfach

Flügelschlag: der heißeste Spieletipp des Jahres 2019. Auf deutsch demnächst erhätlich hat dieses wunderbare Sammelspiel schon Fans auf der ganzen Welt gefunden und könnte dieses Jahr Azul vom Thron stoßen! Wer sich jetzt schon ein Exemplar von Flügelschlag sichern möchte, kann dies hier tun!

Flügelschlag - DAS Spiel 2019

Flügelschlag – Der Spielehit 2019

Da braut sich was zusammen am Horizont: in kürzester Zeit hat Wingspan von Stonemaier Games das Herz der Spieler-Community weltweit erobert.

Und in Kürze erscheint dieses wunderbar umgesetzte Strategiespiel, das zudem ein optischer Leckerbissen ist auch in deutscher Sprache.

Flügelschlag von Feuerland Spiele steht bereits in den Startlöchern und verspricht auch hierzulande eines der großen Hits des aktuellen Spielejahres zu werden. Also am besten JETZT schon ein Exemplar sichern, bevor die Vorräte zur Neige gehen und es zu Lieferengpässen kommt (wie derzeit in den USA) und man wieder einige Monate warten muss …

Leider ist die Vorbestellfrist für Flügelschlag abgelaufen und derzeit ist das Spiel in Deutschland nicht mehr lieferbar. Auch unser letztes Exemplar ist über die Ladentheke gegangen. Neue Spiele gibt es ab Ende Juli, wer möchte kann sich jetzt schon ein Exemplar bei spielend einfach zum Preis von 49,90 € vorbestellen.

[contact-form-7 id=”1694″ title=”Flügelschlag vorbestellen”]

Flügelschlag – Worum geht’s?

Ihr seid Vogelliebhaber – Forscher, Vogelbeobachter und Ornithologen – und versucht eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten anzulocken. Sammelt Vögel im gleichen Lebensraum und bildet so starke Kombinationsketten aus besonderen Fähigkeiten.

Jeder der drei Lebensräume auf eurem Spielertableau steht für einen Aspekt eurer Aufgabe:
Sammelt Futter über Futterwürfel im Vogelhäuschen (Würfelturm).
Legt Eier in Form von verschiedenfarbigen Miniatureiern.
Erweitert eure Vogelsammlung aus einem Satz von 170 einzigartigen Vogelkarten.

Flügelschlag Spiele-Infos:

  • Anzahl Spieler: 1 – 5 (das Spiel ist mit Hilfe sog. Automas auch solo spielbar)
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Dauer: 40 – 70 Minuten (abhängig von der Spielerzahl)
Older posts

© 2021 spielend einfach

Theme by Anders NorenUp ↑